Raus aus der Corona-Lethargie!

Ich kann ein Lied davon singen! Irgendwie geht mir die Luft aus. Mir fehlt dieser lichte Punkt in der Zukunft, bis zu dem ich durchhalten muss und bei dem alles wieder gut wird. Das, was ich bisher nicht ausgemistet habe, werde ich auch nicht mehr ausmisten. Meine Nachbarn führen jeden Tag ihr Trampelkonzert über mir„Raus aus der Corona-Lethargie!“ weiterlesen

Warum ein 2. Lockdown für uns schwieriger werden könnte

Gerade bin ich erstaunt über mich. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ein 2. Lockdown nicht so schlimm für mich werden würde. Ich dachte, ich weiß dann ja schon, was ich machen muss. Aber gerade habe ich Angst. Der dunkle November ist immer eine schlimme Zeit für mich und jetzt kann ich nichts tun, um mich„Warum ein 2. Lockdown für uns schwieriger werden könnte“ weiterlesen

Kann Selbstheilung bei Corona funktionieren?

Leider hilft der Glaube, dass wir uns nicht anstecken, nicht vor einer Ansteckung. Aber wir können viel für unsere Gesundheit tun. Zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören und Gewicht reduzieren. Viel in die Natur gehen und uns bewegen. Und trotz Aufruf zur Kontaktminimierung, einige, wichtige Kontakte sehr gut pflegen. Eine innere Haltung „Ich möchte gut„Kann Selbstheilung bei Corona funktionieren?“ weiterlesen

Tipps gegen den Winter-Blues

Generell geht es mir als lichtsensibler Mensch im Winter psychisch schlechter. Wird es mir durch Corona noch schlechter gehen? Ich hoffe nicht! Gerne teile ich mich euch meine Überlebensstrategien, die mich durch kalte und dunkle Winter bringen: Ich besitze schon sehr lange eine Lichttherapie-Lampe und es hilft wirklich. An allen grauen Tage schalte ich sie„Tipps gegen den Winter-Blues“ weiterlesen

Was könnten wir bei einer 2. Welle besser machen?

Die Bundespsychotherapeutenkammer hat am 17.8.20 eine Stellungnahme zur „Corona-Pandemie und psychischen Erkrankungen“ herausgegeben mit Empfehlungen für eine mögliche 2. Welle. Als besondere Risikogruppen werden Corona-Erkrankte und ihre Angehörigen, ältere Menschen, Kinder und Jugendliche, Frauen, Menschen mit Behinderung und Pflegekräfte und medizinisches Personal genannt. Die Forderungen der Psychotherapeutenkammer sind: 1) Kontakt- und Ausgangsperren müssen langfristig überdacht„Was könnten wir bei einer 2. Welle besser machen?“ weiterlesen

Reflektion eines Nachtmoderators über aufrichtiges Zuhören in Krisen

Ich habe einen interessanten Podcast mit dem Journalisten Jürgen Domian entdeckt, indem er seine zwanzigjährige Tätigkeit als Nachtmoderator mit Menschen in psychischen Krisensituationen reflektiert. Bedeutend ist das aufrichtige Zuhören. Ein toller Mensch mit Intuition und einem ungewöhnlichen Lebenslauf. Zeit-Podcast „Frisch an die Arbeit“ mit Jürgen Domian: „Jeder wird ernst genommen, auch mit den absonderlichsten Dingen“.„Reflektion eines Nachtmoderators über aufrichtiges Zuhören in Krisen“ weiterlesen

Gastbeitrag: Happy mit ewiger Liebe

Dies ist ein Gastbeitrag meines wunderbaren Patenkindes Mara. Sie hat mir ihr Lieblingsmärchen aufgesprochen, in dem eine verbotene Liebe es schafft, ewig zu währen. Die Geschichte stammt aus dem Buch „Lola auf Hochzeitsreise“ von Isabel Abedi. Vielen Lieben Dank, liebe Mara! Ich bin sehr gerührt, dass du mit 9 Jahren schon so eine weise Seele„Gastbeitrag: Happy mit ewiger Liebe“ weiterlesen

Happy mit einem Märchen zur Herzenskommunikation

Märchen bewirken Veränderungen auf unbewusster Ebene und spiegeln uns seelische Prozesse. Viel Spaß beim Anhören und Lesens meines neuen Märchens zur Herzenskommunikation: Der Mann, der nur mit den Füßen sprach Es war einmal ein Mann, der konnte nur mit den Füßen sprechen. Das machte ihn sehr einsam, denn die Menschen nahmen ihn als Sonderling wahr.„Happy mit einem Märchen zur Herzenskommunikation“ weiterlesen

Happy ohne Norm_alität

Überall heißt es, dass wir jetzt langsam Schritt für Schritt wieder zur „Normalität“ zurückkehren, aber auch, dass das Leben nach Corona nicht mehr dasselbe sein wird wie zuvor. Ich habe mich gefragt, was es denn eigentlich mit der „Normalität“ auf sich hat. In Bezug auf Corona ist es natürlich schlimm, wenn wir liebgewonnene, für uns„Happy ohne Norm_alität“ weiterlesen

Aktuelle Empfehlungen von Psychologen zur Corona-Krise

Mehrere Psychologenverbände in Deutschland haben am 19.7.2020 ein Positionspapier zu empfehlenswerten, psychologischen Maßnahmen in der Corona-Krise herausgebracht. Hier ist eine kurze, selektive Zusammenfassung: 1. Maßnahmen gegen einen möglichen Stimmungswechsel: Bei Entscheidungstragenden Wissen und Fähigkeiten zur Korrektur von Falschinformationen trainieren Informationen in verständlicher Sprache, regelmäßig, und barrierefrei darbieten und leicht zugänglich machen sowie dabei eindeutig und„Aktuelle Empfehlungen von Psychologen zur Corona-Krise“ weiterlesen

Happy ohne Hände schütteln?

Hände schütteln ist nicht nur ein Begrüßungsritual. Wir zeigen damit, dass wir keine Waffe in der Hand haben und in Frieden kommen. Außerdem hat ein Studie von israelischen Forschern herausgefunden, dass es dabei auch um die Übertragung von Botenstoffen geht: da wir nach dem Hände schütteln unbewusst an unseren Händen schnüffeln. Auch die Art des„Happy ohne Hände schütteln?“ weiterlesen

Happy im Home Office?

Ich sitze seit März im Home Office und finde es eigentlich ganz gut. Ich muss mich nicht mehr in das kleine Büro mit Kolleginnen an meinem Arbeitsplatz quetschen, wo wir uns höflich darum streiten, wer, wann, wie das Fenster aufmacht. Zu Hause habe ich mehr Raum und Ruhe zum Arbeiten und kann es ganz nach„Happy im Home Office?“ weiterlesen

Warum uns Corona unter anderem so müde macht

Seit Corona leiden viele Menschen an „moralischer Übermüdung“ (Moral Fatigue). Sie entsteht dadurch, dass im Alltag zu viele bewusste Entscheidungen getroffen werden müssen. Bringe ich mit meinem Verhalten jemand anderen in Gefahr? Der ständige Druck, ethisch zu handeln, macht Routinehandlungen zu anstrengenden Entscheidungssituationen. Vielleicht kommt meine Erschöpfung daher? Bleibt nur zu hoffen, dass die neuen„Warum uns Corona unter anderem so müde macht“ weiterlesen

Die 5 Phasen einer Krise

Eine Krise bezeuchnet den Höhe- oder Wendepunkt einer problematischen und zeitbegrenzten Entwicklung in einem System. Eine Krise ist auf der einen Seite eine Entscheidungssituation und eine Chance zur Weiterentwicklung. Auf der anderen Seite besteht die Gefahr einer Krisenverschärfung ohne erneute Stabilisierung. Die Lernchancen einer Krise lassen sich meistens erst im Nachhinein erkennen. Eine Krise verläuft„Die 5 Phasen einer Krise“ weiterlesen

Was können wir gegen (Angst vor) Rassismus tun?

Aufgrund des Todes von George Floyd durch rassistische Polizeigewalt in den USA möchte ich heute einen Beitrag darüber schreiben, was wir selbst gegen Rassismus tun können. Der Vorfall war ein Tropfen auf dem heißen Stein. Rassismus durchzieht die USA schon lange und auch Deutschland ist davon betroffen. Zunächst einmal können wir nichts dagegen tun, dass„Was können wir gegen (Angst vor) Rassismus tun?“ weiterlesen

Der neue CORONAPHOBIE-Podcast über posttraumatische Gefahren in der Corona-Krise

Leider gibt es viele Suizide in der Corona-Krise. Gerade alleinstehende Menschen leiden oft unter sozialer Isolation, Hoffnungslosigkeit und Existenzängsten. Posttraumatische Erfahrungen können bis zu einem halben Jahr später auftreten: Schlaflosigkeit, Gereiztheit und Ängste durch spezifische Auslöser (Trigger), die zum Wegdriften aus der Realität führen können (Dissoziationen). Aus der SARS-Epidemie gibt es eine Studie der Universität„Der neue CORONAPHOBIE-Podcast über posttraumatische Gefahren in der Corona-Krise“ weiterlesen

Die Macht der Vergebung entdecken!

Habt ihr oder eure Freunde und Familie euch während der Corona-Zeit seltsam verhalten? Ich mich auf jeden Fall! In den ersten 6 Tagen war ich panisch, danach euphorisch ob der freien Zeit und danach ein kritischer Politikfreak bis heute. Ich entschuldige mich hiermit bei allen Beteiligten und bitte um Vergebung! 😉 Was ist Vergebung? Vergebung„Die Macht der Vergebung entdecken!“ weiterlesen

Warum Prävention nie sexy ist…

Regelmäßig Sport für den Rücken machen, nicht rauchen, zur Krebsvorsorge gehen….angenehm ist es nicht! Prävention erhält unsere Gesundheit, etwas, dass wir unbewusst für selbstverständlich halten. Die Effekte erhalten höchstens den Status Quo und sie sind keine Kirsche auf dem Eisbecher. Deswegen ist wahrscheinlich so schwer, sich dafür zu motivieren. Die Psychologin Dr. Annegret Wolf erklärt„Warum Prävention nie sexy ist…“ weiterlesen

Energie mit Tapferkeit!

Tapferkeit ist die Fähigkeit, in einer schwierigen, mit Nachteilen verbundenen Situation trotz Rückschlägen weiterzukämpfen. Tapferkeit setzt Leidensfähigkeit voraus und ist meist mit der Überzeugung verbunden, für übergeordnete Werte zu kämpfen. Der Tapfere ist bereit, ohne Garantie für die eigene Unversehrtheit einen Konflikt durchzustehen oder einer Gefahr zu begegnen. Frühneuhochdeutsch bedeutet Tapferkeit „Schwere“, „Stärke“, „Wichtigkeit“, „Bedeutung“„Energie mit Tapferkeit!“ weiterlesen

Mein Geschenk für euch zum 100. Blogbeitrag: Ein therapeutisches Märchen

Märchen haben eine tolle, unbewusste Wirkung auf die Psyche! Ich habe für euch ein Märchen zur Angstbewältigung in Corona-Zeiten geschrieben und aufgesprochen:-). Viel Spaß beim Hören und Lesen! Die Weggabelung  Ein Märchen zur Angstbewältigung bei Corona 1. Der Auszug aus dem Dorf Es war einmal ein kleines Mädchen namens Emilia, das lebte wohlbehütet bei seinem„Mein Geschenk für euch zum 100. Blogbeitrag: Ein therapeutisches Märchen“ weiterlesen

Happy mit einer Kurzvorbereitung für eine kleine Meditation!

Meditieren kann schwierig sein. Kaum setzt man sich mit gestrafftem Rücken hin, schießen 1000 Gedanken durch den Kopf. Was kaufe ich ein? Wie sage ich meiner Freundin, dass sie mich nervt? Oh ist das unbequem! Der Psychotherapeut Andreas Knuf hat eine schöne Vorbereitung für eine kurze Sitzmeditation aufgesprochen, die hilft, die Gedankenflut im Vorfeld der„Happy mit einer Kurzvorbereitung für eine kleine Meditation!“ weiterlesen

Über die Sehnsucht nach einem neuen alten Leben

Die Sehnsucht ist ein inniges Verlangen nach Personen, Sachen, Zuständen oder Zeitspannen. Sie ist mit dem Gefühl verbunden, den Gegenstand der Sehnsucht nicht erreichen zu können. Eine mythische Erklärung der Sehnsucht bietet der Mythos von den Kugelmenschen des Philosophen Platon. Dem Mythos zufolge hatten die Menschen ursprünglich kugelförmige Rümpfe sowie vier Hände und Füße und„Über die Sehnsucht nach einem neuen alten Leben“ weiterlesen

Experteninterview: Was tun bei einem Waschzwang in Corona-Zeiten?

Sehr geehrter Herr Hillebrand, was ist eine Zwangsstörung? Eine Zwangsstörung können wir gut über die Symptomatik erklären. Es gibt den Waschzwang und den Kontrollzwang als Hauptzwänge. Beim Waschzwang werden die Hände oder die Wohnung bis zu 90 Mal am Tag gereinigt, und das über mehrere Stunden. Beim Kontrollzwang wird alles überdimensional oft kontrolliert, also zum„Experteninterview: Was tun bei einem Waschzwang in Corona-Zeiten?“ weiterlesen

Happy mit einer kleinen friedlichen Meditations- und Tanzdemo mit Abstand!

Heutzutage liest man ja viel von Demos, wo die Menschen keinen Abstand halten und sich Rechtsextreme anschließen. Ich habe heute in München am Odeonsplatz eine andere Erfahrung mit einer kleinen friedlichen Meditations- und Tanzdemo mit Abstand gemacht. Warum ich dort hin gegangen bin? Die Demo war sanft politisch mit dem Credo, ein waches, kritisches Bewusstsein„Happy mit einer kleinen friedlichen Meditations- und Tanzdemo mit Abstand!“ weiterlesen

Wie können wir der Spaltung der Gesellschaft entgegenwirken?

Die Massenmedien und die Alternativmedien „bekriegen“ sich derzeit und treiben die Spaltung der Gesellschaft voran. Ich fühle mich in diesem Spalt sitzen, verzweifelt auf der Suche beide Seiten nach „objektiven Kriterien“ differenziert zu bewerten. Dabei werde ich jeden Tag hin und her geworfen, so stark, dass ich Angst habe, in der Tiefe des gesellschaftlichen Spalts„Wie können wir der Spaltung der Gesellschaft entgegenwirken?“ weiterlesen

Happy mit Reisen im Kopf: Literaturpodcasts

Habt ihr auch Fernweh? Im Juni wollte ich ein Reiseabenteuer erleben. Das ist jetzt leider nicht möglich. Aber mein Kopf ist frei! Ich kann mich in Büchern in fremde Welten träumen und neue Perspektiven einnehmen. Aber wie finde ich mein nächstes Buch, das mich wirklich in eine neue Welt zieht? Ich habe für euch 5„Happy mit Reisen im Kopf: Literaturpodcasts“ weiterlesen

Happy mit hypnotherapeutischen Trancen!

Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft stellt kostenlose Trancen zur Stärkung in Corona-Zeiten zur Verfügung. Ihr müsst zum Ende dieser Seite scrollen. Ich empfehle euch folgende Trance (9. Podcast auf der Seite): Diplom-Psychologin Frauke Niehues: Selbstwertgefühl, Selbstakzeptanz und (körperliche) Selbstfürsorge Diese Trance unterstützt deinen Körper, damit dieser dich wiederum besser unterstützen kann. Hier„Happy mit hypnotherapeutischen Trancen!“ weiterlesen

Eine kulturwissenschaftliche Analyse von Verschwörungstheorien

Viele Menschen haben derzeit Angst vor Verschwörungstheoretikern. Aber was ist eine Verschwörungstheorie genau? Verschwörungstheorien entstehen laut der Kulturwissenschaftlerin Alexa Waschkau als Bedürfnis nach Erzählen, wie auch das mündliche Erzählen von Mythen, Sagen und Märchen ein zutiefst menschliches Bedürfnis ist. Verschwörungstheorien seien wie Sagen, wobei Menschen zu einem Gerücht Dinge hinzufügen, die dann zur Verschwörungstheorie werden„Eine kulturwissenschaftliche Analyse von Verschwörungstheorien“ weiterlesen

Happy mit einem Corona-Neustart!

Die Corona-Lockerungen bringen neue Freiheiten. Was wollte ihr mit diesem, neuen, frischen Start ins Leben anfangen? Wollt ihr etwas Neues beginnen? Die Psychologin Dr. Annegret Wolf erklärt im Corona Psychologie Podcast den „Fresh Start Effekt“, eine erhöhte Motivation für einen Neubeginn, der an einen bestimmten Zeitpunkt gekoppelt ist. Diese erhöhte Motivation können wir jetzt für„Happy mit einem Corona-Neustart!“ weiterlesen

Happy mit dem eigenen Gewissen?

Gewissen klingt erst einmal nach schlechtem Gewissen und unangenehm. Doch unser Gewissen ist unser bester Freund, wenn wir die richtigen Entscheidungen treffen wollen. Unser Gewissen ist der Beschützer unseres Inneren. Eine Instanz, die geprägt wird durch Erziehung, Gesellschaft und Religion. Unser Gewissen lässt uns die Grenzen des moralischen Handelns spüren. Gewissen kommt von Wissen. Es„Happy mit dem eigenen Gewissen?“ weiterlesen

Neue kostenlose Online-Therapieprogramme zu Corona: „Cope-it“ und „Get.calm and move.on“

Wenn ihr euch in der Corona-Situation belastet fühlt, könnt ihr an folgenden kostenlosen Online-Therapieprogrammen teilnehmen. Dafür müsst ihr im Vorfeld nur einen Fragebogen für die Evaluation der Programme ausfüllen. CoPE It ist ein Projekt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Essen und der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Tübingen. Ziel von„Neue kostenlose Online-Therapieprogramme zu Corona: „Cope-it“ und „Get.calm and move.on““ weiterlesen

Happy mit vielfältiger Poesie gegen den Corona-Blues!

Der Poesiebriefkasten ist ein tolles Projekt. Jeder kann selbst verfasste oder Lieblingsgedichte, möglichst handgeschrieben, an den Poesiebriefkasten in München-Giesing, Wirtstr. 17, 81539 München, schicken. Die lyrische Post fließt in das Poesie-Projekt der Künstlerin Katharina Schweissguth ein. Hier könnt ihr euch mit den ersten drei Folgen „Poesie gegen den Corona-Blus“ vergnügen! Habt ihr auch Lust zu„Happy mit vielfältiger Poesie gegen den Corona-Blues!“ weiterlesen

Tiefenpsychologische Studie zum Corona-Alltag

Die Alltagsstudie ist eine aktuelle tiefenpsychologische Untersuchung, die den bewussten und unbewussten Alltag der Menschen in Zeiten von COVID-19 beschreibt. Die Interviews werden per Videochat durchgeführt. Darin werden die Gedanken, Einfälle, Wirkungen und das Erleben zu Corona der Interviewten knappe 60 Minuten erkundet. Die vereinheitlichten Erkenntnisse aus den anonymisierten Interviews werden in der Corona Alltagsstudie„Tiefenpsychologische Studie zum Corona-Alltag“ weiterlesen

Sicherheit erleben durch die eigene Vorstellungskraft: Die Tresorübung

Unsere Vorstellungskraft hat das Potential, uns zu heilen! Die Traumatherapeutin Luise Reddemann hat Imaginationsübungen entwickelt, die Menschen helfen können, sich selbst zu trösten und sicher zu fühlen. Meine Lieblingsübung ist die Tresorübung, in der man sich vorstellt, dass man seine Ängste oder unangenehmen Dinge in einen gesicherten Tresor schließt, aus dem sie niemals ausbrechen können.„Sicherheit erleben durch die eigene Vorstellungskraft: Die Tresorübung“ weiterlesen

Psychotherapeutin Michaela Huber über Trauma- und Angstbewältigung

Die Psychotherapeutin Michaela Huber ist Traumaexpertin. Ein Trauma ist eine Wunde, die durch unerträgliche Ereignisse im Leben eines Menschen entsteht. Die Corona-Krise kann alte Wunden wieder aufreißen und alte Ängste wieder aufleben lassen. Oft kommt es dann zu einer „Schockstarrre“ und Rückzugsverhalten. Durch die Quarantäne wurden und werden traurigerweise auch viele Frauen und Kinder durch„Psychotherapeutin Michaela Huber über Trauma- und Angstbewältigung“ weiterlesen

Experteninterview mit Dominique de Marné über Kraft und Erfolg nach einer psychischen Krise

Liebe Dominique, du bist eine unglaubliche Kämpferin und hast trotz psychischer Erkrankung das Mental Health Café „BERG & MENTAL“ in München gegründet und bist damit eine starke Botschafterin für die Akzeptanz von psychischen Erkrankungen in der Gesellschaft. Wie hast du das geschafft? Ich habe das mit viel Zeit, viel Arbeit und kleinen Schritten geschafft. Als„Experteninterview mit Dominique de Marné über Kraft und Erfolg nach einer psychischen Krise“ weiterlesen

Happy mit Hermann Hesse: „Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“

Manchmal gibt es Autoren, die einem in die Seele blicken. Hermann Hesse liebe ich seit meiner Jugend. Hesse dichtet über Einsamkeit und den Neubeginn, dem immer ein Zauber innewohne. Hier könnt ihr ihn selbst in 3 Videos seine Gedichte „Im Nebel“ und „Stufen“, sowie seine Gedanken über Glück, vortragen hören. Gedicht „Im Nebel“ Gedicht „Stufen“„Happy mit Hermann Hesse: „Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.““ weiterlesen

Happy mit Selbstläufer- statt Mitläufertum!

Ich habe das Gefühl, dass sich die Gesellschaft gerade in zwei Gruppen spaltet: diejenigen, die Sicherheit im Vertrauen in die Regierung suchen und diejenigen, die die Regierung immer kritischer hinterfragen. Ich gehöre zu der zweiten Gruppe. Nicht umsonst gibt es auch in Nicht-Corona-Zeiten eine Gewaltenteilung der Regierung und die Presse als 4. Macht zur Kontrolle„Happy mit Selbstläufer- statt Mitläufertum!“ weiterlesen

Social Distancing? Happy mit emotionaler Nähe zulassen!

Seid ihr in der Corona-Krise einem oder mehreren Menschen emotional näher gekommen? Mich hat es überrascht, dass mir eine entfernte Bekannte plötzlich sehr nahe gekommen ist. Jeder Mensch geht anders mit Krisen um. Ich bin dankbar für die Menschen, die mir in der Krise nahe sind oder näher an mich herangerutscht sind. Was ist die„Social Distancing? Happy mit emotionaler Nähe zulassen!“ weiterlesen

Happy mit Glückshormonen zum Trinken!

Man ist ja, was man isst. Beziehungsweise man ist auch, was man trinkt! Zum Glück wirken manche Lebensmittel stimmungsaufhellend und sind sozusagen natürliche Antidepressiva. Ich habe einen sehr leckeren Stimmungs-Booster-Shake entdeckt, der einfach zu machen ist! Prost und Happy Vibes 🙂 ! Bananen–Avocado-Kakao-Smoothie Folgende Zutaten einfach in den Mixer: 1 reife Banane 1/2 gerade richtig„Happy mit Glückshormonen zum Trinken!“ weiterlesen

Happy mit deiner persönlichen Genuss-Liste!

Wenn es uns nicht so gut geht, vergessen wir oft, welcher Genuss uns Freude bereitet! Nimm dir deswegen jetzt ein weißes Blatt Papier und schreibe deine persönliche Genuss-Liste! Hänge sie dann an einen Ort, an dem du sie immer sehen kannst und zelebriere den Genuss in deinem Leben 🙂 ! 1. Welchen Duft hast Du„Happy mit deiner persönlichen Genuss-Liste!“ weiterlesen

Wenn der Alb den Traum besucht…

Habt ihr zur Zeit auch öfter Albträume? Mein Alp schleicht sich gerade ziemlich oft in meine Träume ein. Alb kommt aus dem Germanischen und bedeutet Elfe. In germanischen Mythologie waren die Elfen/ Elben für die Träume zuständige Naturgeister. Auf diese koboldhaften Wesen wurden die schlechten Träume zurückgeführt. Ich träume von Verfolgungsjagden, Konflikten mit Freunden und„Wenn der Alb den Traum besucht…“ weiterlesen

Depressionen in der Corona-Krise bewältigen!

Die Corona-Krise kann Depressionen auslösen oder diese intensivieren. Abhilfe kann das kostenlose Online-Therapieprogramm der Stiftung Deutsche Depressionshilfe auf Grundlage der kognitiven Verhaltenstherapie schaffen. Das Tool iFightDepression bietet 7 interaktive Workshops zum Selber machen mit Arbeitsblättern, Audio-Dateien und hilfreichen Arbeitsblättern für den Alltag an. Zwischendurch wird die eigene Stimmung gemessen. Die Themen der Workshops sind: Workshop„Depressionen in der Corona-Krise bewältigen!“ weiterlesen

„Die Hoffnung stirbt zuletzt!“

Kennt ihr den Spruch: „Stell dir vor, dass Sisyphos ein glücklicher Mensch war?“ Sisyphos ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie. Weil Sisyphos den Obergott Zeus verraten hatte, bestand Sisyphos’ Strafe in der Unterwelt darin, einen Felsblock einen steilen Hang hinaufzurollen. Ihm entglitt der Stein jedoch stets kurz vor Erreichen des Gipfels und er musste„„Die Hoffnung stirbt zuletzt!““ weiterlesen

Happy mit radikaler Abgrenzung!

Oft fühle ich mich von den „Negative Vibes“ in Corona-Zeiten überflutet. Es fängt schon an, wenn ich auf die Straße gehe, und in grantige Augen oberhalb von weißen Klinikmasken blicke, die mich an Krebs, Blut und Intensivstation erinnern. Dann schaudert es mich jedes Mal! Warum können nicht alle Menschen bunte und fröhliche Masken tragen? Da„Happy mit radikaler Abgrenzung!“ weiterlesen

Die Corona-Krise mit Mut statt Durchhalten bewältigen!

Immer, wenn es mir in meiner Kindheit und Jugend schlecht ging, sagte meine Oma zu mir „Du musst nur Mut haben, Kind“. Sie strich mir dann eine Semmel mit extra dick Butter und Marmelade und sah mich liebevoll an. Aber was ist Mut eigentlich? Das Wort „Mut“ stammt aus dem Indogermanischen „mo“= starken Willens sein,„Die Corona-Krise mit Mut statt Durchhalten bewältigen!“ weiterlesen

Happy mit Coronageschichte (Vorsicht Sarkasmus!)

Irgendwann werden wir gar nicht mehr wissen, in welcher Reihenfolge die Corona-Ereignisse über uns hereingebrochen sind. Gut, dass es Menschen gibt, die dokumentieren, zum Beispiel Rainer Dachselt mit seinem satirischen Wochenrückblick auf HR1. 20. 3. 2020: Es ist ernst, aber wir schaffen das! Natürlich hat die Corona-Krise auch ihr Gutes – jedenfalls für Stubenhocker, Petzen„Happy mit Coronageschichte (Vorsicht Sarkasmus!)“ weiterlesen

Happy mit einem Frisörbesuch!

Am Montag kann man in Bayern wieder zum Frisör gehen. Denn hier sind Frisöre genauso systemrelevant wie Eisverkäufer. Ehrlich gesagt tun mir die Frisöre ziemlich leid. Sie dürfen sich Non-Stop das Corona-Gejammer anhören und jetzt mit Masken auch noch genuschelt! Da hilft wahrscheinlich nur ein fake interessiertes „Hmhm“, das windmühlenartig widerholt wird. Zum Glück wird„Happy mit einem Frisörbesuch!“ weiterlesen

Corona und Massenpsychologie (Vorsicht intellektueller Beitrag!)

Denkatelier-Podcast mit dem Schweizer Wirtschaftspsychologen Christian Fichter über Massenpsychologie und interkulturelle Unterschiede im Umgang mit Corona. Seine Thesen: 1. Eine Krise kann eine Chance für positives Wachstum sein. Sie kann uns daran erinnern, was wirklich wichtig ist und in der Gesellschaft verbessert werden kann. 2. Corona beschleunigt die Transformation von der Dienstleistungsgesellschaft zur Wissensgesellschaft (Internet).„Corona und Massenpsychologie (Vorsicht intellektueller Beitrag!)“ weiterlesen

Gastbeitrag: Mit Galgenhumor, Neugier und einem Schuss Verrücktheit durch die Corona-Krise!

„Spirituell“ bin ich definitiv nicht. Das bringe ich nur mit Sprituosen in Verbindung! 🙂 Ich mag evidenzbasierte Wissenschaft, Künstliche Intelligenz, Buddhismus und bewusste Bewältigungsstrategien in der Corona-Krise. Um einigermaßen gut durchs Leben zu kommen, wende ich folgende Strategien an: 1. Galgenhumor, Sarkasmus und Cartoons: Klopapier-Hamstern hat gezeigt, dass es mehr Arschlöcher auf dieser Welt gibt,„Gastbeitrag: Mit Galgenhumor, Neugier und einem Schuss Verrücktheit durch die Corona-Krise!“ weiterlesen

Happy mit dem eigenen geplatzten Geduldsfaden (Vorsicht Sarkasmus!)

Gestern ist mein Geduldsfaden geplatzt. Kennt ihr das Sprichwort: „When the shit hits the fan.“ (Wenn die Scheiße auf den Ventilator trifft.). Wenn alles zusammenkommt, trifft die Scheiße auf den Ventilator und verteilt sich auch in die letzten Zimmerwinkel. Dort liegt sie gerade mit meinem geplatzten Geduldfaden. Es ist eine ziemlich ekelhafte Mischung und ich„Happy mit dem eigenen geplatzten Geduldsfaden (Vorsicht Sarkasmus!)“ weiterlesen

Happy mit einem Maskennotfallplan ohne Nähen!

In Bayern ist ab Montag Maskenpflicht. Leider kann ich nicht nähen. Geht es euch auch so? Ich hätte gerne eine coole, individuelle Maske mit einem Smiley-Mund, der mich und andere bei ihrem Anblick happy macht. Glücklicherweise habe ich ein Youtube-Video von Ulla Hagen entdeckt, wie man eine Maske in sehr kurzer Zeit ohne Nähen aus„Happy mit einem Maskennotfallplan ohne Nähen!“ weiterlesen

Gastbeitrag Coronakunst: Das verlorene Paradies II

Sind wir durch die Corona-Krise wie Adam und Eva aus unserem Paradies vertrieben worden? Der Künstler Olaf Baier gibt Antworten darauf, wie wir es wiederfinden können! Das Bild von Olaf Baier trägt den Titel: Die Trauer um das verlorene Paradies II. Was zeigt das Bild? Adam und Eva, stellvertretend für Mann und Frau, die schon„Gastbeitrag Coronakunst: Das verlorene Paradies II“ weiterlesen

Die Zeit ist reif für ein bedingungsloses Grundeinkommen!

Zur Zeit kursieren viele Petitionen für ein bedingungsloses Grundeinkommen, die rege unterzeichnet werden. Das ist klar, denn wenn wir bereits ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Corona-Krise hätten, bräuchten wir keine Angst um unsere wirtschaftliche Existenz haben! Stellt euch vor, ihr hättet jeden Monat 1000 Euro extra zur Verfügung, mit der ihr eure Träume verwirklichen könntet!„Die Zeit ist reif für ein bedingungsloses Grundeinkommen!“ weiterlesen

Happy mit Lebenssinn!

Habt ihr euch schon einmal die Frage gestellt, welchen Sinn das Leben eigentlich noch macht, wenn wir jetzt so eingeschränkt sind und wahrscheinlich noch für längere Zeit bleiben werden? Die Corona-Krise kann auch zu einer Sinn-Krise werden. Vor allem, wenn der eigene Beruf nicht als systemrelevant gilt. Sollten wir vielleicht etwas bedeutungsvolleres machen, das wirklich„Happy mit Lebenssinn!“ weiterlesen

Experteninterview: Mit Widerstandskraft durch die Krise!

Ein Interview mit Annegret Corsing von der gemeinnützigen Organisation „die erfahrungsexperten“: Erfahrenen mit seelischen Krisen. Liebe Frau Corsing, viele Menschen erleben durch Corona zum ersten Mal eine psychische Krise. Inwiefern kann eine psychische Krise eine große Chance auf Wachstum und Entwicklung sein? Die große Chance einer psychischen Krise liegt darin, dass wir die Muster und„Experteninterview: Mit Widerstandskraft durch die Krise!“ weiterlesen

Happy mit Versammlungsfreiheit!

Artikel 8 Grundgesetz (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden. § 28 Infektionsschutzgesetz Im Gefahrenfall kann die zuständige Behörde Veranstaltungen oder sonstige Ansammlungen einer größeren Anzahl von„Happy mit Versammlungsfreiheit!“ weiterlesen

Happy durch Sex in der Corona-Krise?

Die Sexualtherapeutin, Ärztin und Autorin Melanie Büttner hat zwei Corona-Sextypen identifiziert: Den Stresstypen, bei dem die Lust auf Sex sinkt und Den Kompensationstypen, der jetzt viel mehr Sex zur Beruhigung und Krisenbewältigung braucht. Wenn diese zwei unterschiedlichen Typen in einer Beziehung sind, kann das zu Problemen führen. Paare sollten sich bewusst machen, dass dies jetzt„Happy durch Sex in der Corona-Krise?“ weiterlesen

Happy mit alternativen Drogen durch die Corona-Krise (Vorsicht Sarkasmus!)

Die Idee zu diesem Blogbeitrag stammt von meiner allerliebsten Freundin aus Wien, die ihre zwei kleinen Kinder wahrscheinlich bis September zu Hause bespaßen muss, und nebenbei noch dringend ihre Doktorarbeit abgeben muss. Mein Standardrat bei Krisenanrufen ist: „Trinke ein großes Glas Gin Tonic!“ Das ist natürlich nicht besonders kreativ! Wir haben uns gemeinsam überlegt, welche„Happy mit alternativen Drogen durch die Corona-Krise (Vorsicht Sarkasmus!)“ weiterlesen

Happy mit Heiraten in Corona-Zeiten!

Ich habe über das Heiraten in Corona-Zeiten nachgedacht. Mein erster Gedanke war: „Scheiße, die Party fällt aus!“. Dann habe ich mir überlegt, was die Vorteile einer Heirat in Corona-Zeiten sein könnten. Und mir ist tatsächlich etwas eingefallen: Erst einmal spart man jede Menge Geld! Eine Standesbeamtin meinte, dass die Trauung jetzt oft viel intensiver ist,„Happy mit Heiraten in Corona-Zeiten!“ weiterlesen

Happy mit Nach-Corona-Urlaub in Bayern!

Da ich gebürtig aus Rosenheim in Bayern komme, möchte ich euch 6 Insider-Reise-Tipps aus meiner Region schenken. Denn wir brauchen positive Ausblicke für die Zeit, in der wir wieder innerhalb Deutschlands reisen können! Zuerst habe ich für ganz Deutschland recherchiert, aber dann habe ich mir gedacht, dass ich nur Orte teilen möchte , die ich„Happy mit Nach-Corona-Urlaub in Bayern!“ weiterlesen

Gastbeitrag: Eine Corona-Alltagsheldin macht blau!

Zu diesem Gastbeitrag muss ich ein Vorwort schreiben, weil ich ihn wirklich toll finde! Die Therapeutin Angelika Rohwetter, mit der ich bereits ein Experteninterview zum Thema Angstbewältigung für diesen Blog geführt habe, schreibt ehrlich über ihre zeitweise Verletzlichkeit in der Corona-Krise. Und gönnt sich eine Auszeit! „Eine Corona-Alltagsheldin macht blau“ Heute morgen auf dem Weg„Gastbeitrag: Eine Corona-Alltagsheldin macht blau!“ weiterlesen

Happy mit Comedy: „Käthe und Konrad in Quarantäne“

Henni Nachtsheim vom hessischen Kult-Comedy-Duo Badesalz hat zwei sehr lustige Charaktere erschaffen: das alte Ehepaar Käthe und Konrad. Es erinnert ein bisschen an Loriot! Käthe und Konrad sitzen zusammen in Quarantäne und müssen zusammen den Alltag bewältigen. Sie misten gemeinsam eine Schublade aus, in der gefährliche Dinge ans Licht kommen. Konrad will die gesamte Wohnung„Happy mit Comedy: „Käthe und Konrad in Quarantäne““ weiterlesen

Gastbeitrag: Corona – das C steht für Chance!

Es ist momentan keine leichte Zeit für uns alle. Aber diese schwierige Situation birgt auch viele Chancen für uns. Kreativität im Chaos Kennt ihr den Spruch? Not macht erfinderisch?! Der war noch nie wahrer als heute. Berliner Brautmodehersteller fangen an Schutzmasken zu entwerfen. Renommierte Alkoholhersteller helfen bei der Produktion von Desinfektionsmitteln. Musiker streamen ihre Musik„Gastbeitrag: Corona – das C steht für Chance!“ weiterlesen

Corona: Fundierte Kritik versus Falschmeldungen!

Wahrscheinlich habt ihr schon zahlreiche Kritik an den Corona-Maßnahmen und auch Verschwörungstheorien gehört. Ich bekomme ab und zu Whats App Videos mit Kritik und bin mir dann in einem Paranoia-Moment nicht sicher: ist diese Kritik berechtigt oder ist es eine Verschwörungstheorie? Ich sende das Video dann an Freunde weiter, deren Verstand ich vertraue, und frage„Corona: Fundierte Kritik versus Falschmeldungen!“ weiterlesen

Experteninterview: „Wenn wir zu unseren Gefühlen, Bedürfnissen und Ängsten stehen, vergeht die Angst.“

Liebe Tina, du hast trotz psychischer Erkrankung eine erfolgreiche Werbeagentur in Starnberg aufgebaut? Wie hast du das geschafft? Ich habe es trotz Bipolar-2-Erkrankung geschafft, in der Selbstständigkeit ein erfülltes Arbeitsleben zu leben. Dafür musste ich an mehreren Schrauben drehen. Ich habe sehr viel Therapie gemacht und habe letztendlich auch akzeptiert, dass Medikamente die Basis meiner„Experteninterview: „Wenn wir zu unseren Gefühlen, Bedürfnissen und Ängsten stehen, vergeht die Angst.““ weiterlesen

Ted-Talk mit Elizabeth Gilbert: „Wir können Angst mit Intuition überwinden.“

Ted Talks sind wunderbare Videos in Englisch zu diversen, wesentlichen Themen, in denen Experten Reden halten. Die Reden sind sehr ansprechend und nie langweilig. http://www.ted.com Hier ist mein Lieblingsvideo in Zeiten von Corona: Elizabeth Gilbert: „It´s okay to feel overwhelmed. Here is what to do next.“ Elizabeth Gilbert spricht davon, wie wir Angst mit Intuition„Ted-Talk mit Elizabeth Gilbert: „Wir können Angst mit Intuition überwinden.““ weiterlesen

Happy mit Coronaweltverbessern!

Es gibt tolle Möglichkeiten, eure Fähigkeiten online für das Coronaweltverbessern einzusetzen! Gerade, wenn ihr gelangweilt zu Hause sitzt, kann Coronaweltverbessern ein toller Weg sein kann, um euch sinnhaft und bedeutend zu fühlen. Ehrenamtliches Engagement bringt uns Kontrollgefühl in der Corona-Krise Engagement hilft, ein „Kontrollgefühl“ über die Situation zu erlangen. Wenn wir aktiv etwas beitragen, um„Happy mit Coronaweltverbessern!“ weiterlesen

Happy mit Vogelgezwitscher

Heute morgen saß ich auf dem Balkon meiner Eltern mit dem Ausblick, den das Foto oben zeigt. Die Vögel haben regelrecht geschrien und es hat mich wahnsinnig gefreut. Ich habe sinniert, was sie wohl sagen. „Hey, das ist mein Revier! Tschirp Tschirp.“ „Na Süße, kommst du rüber? Ich habe die schönsten Federn! Gurrr“ „Nein, ich„Happy mit Vogelgezwitscher“ weiterlesen

Die Simpsons als Zukunftsprognostiker (Vorsicht Sarkasmus!)

Die Simpsons haben bereits 1993 eine Folge zu einer infektiösen Viruserkrankung gedreht. Vielleicht sollten wir jetzt bewusst die Simpsons schauen, um zu wissen, was die Zukunft für uns bereit hält. Ich bin kein Fan von Verschwörungstheorien, aber ich mag den kritischen Blick der Simpsons auf die Gesellschaft. Natürlich dürfen wir deshalb nicht alles für bare„Die Simpsons als Zukunftsprognostiker (Vorsicht Sarkasmus!)“ weiterlesen

Happy mit Online-Dating!

Wenn man so gelangweilt zu Hause sitzt, wäre es doch manchmal ganz schön, mit jemand Neuem zu chatten. Für den Frischwind in der Quarantäne sozusagen! Aber kann man online wirklich jemand Interessanten treffen? Ich sage ja! Aber es braucht die richtige Haltung, um nicht enttäuscht zu werden. Die folgenden zehn Tipps gelten für Online-Dating auf„Happy mit Online-Dating!“ weiterlesen

Kostenloser Online-Kurs: Professioneller Umgang mit Gefühlen

„Wir müssen den Gefühlen Raum geben. Sie sind wie ein Wecker. Sie müssen gehört werden. Erst wenn ich den Wecker höre, dann kann ich draufdrücken und dann ist Stille.“ Der Psychotherapeut Andreas Knuf veröffentlich in Zukunft einmal die Woche ein Video auf dem You-Tube-Kanal des Psychiatrie Verlags zum professionellen Umgang mit Gefühlen für Therapeuten. Das„Kostenloser Online-Kurs: Professioneller Umgang mit Gefühlen“ weiterlesen

Happy mit dem Lied „Ein Lied für Jetzt“ von den Ärzten!

Der ultimative Tipp der Punkrockband „Die Ärzte“ für Jetzt: Musik hören und wichsen! Warum auch nicht? Musik und Selbstliebe können uns sehr happy machen! Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker! 🙂 Zur Website der Punkrockband „Die Ärzte“

Gastbeitrag: Happy durch Schreiben!

Mein Name ist Stefan Kappner, ich bin Autor und Schreibberater. Damit ist eigentlich schon klar, welchen Tipp ich dir für die Corona-Zeit geben möchte, oder? Persönliches Morgenschreiben macht selbst-bewusster Für mich gibt es zwei Arten von Tagen. An manchen habe ich Zeit und die Muße, mich gleich am Morgen hinzusetzten und eine oder zwei Seiten„Gastbeitrag: Happy durch Schreiben!“ weiterlesen

Happy an Ostern (Vorsicht Sarkasmus!)

An Ostern wird die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert. Soviel weiß ich als Weihnachten-in-die-Kirche-geh-Katholikin. Jemand, der mit viel Leid und Schmerz ans Kreuz genagelt wurde, wird von seinen Schmerzen erlöst. Er hat das Zeichen gesetzt: „Mensch, ich übernehme deine Schmerzen für dich!“ Das ist eigentlich ein wirklich feiner Charakterzug. Welcher Mitmensch übernimmt sonst freiwillig unsere„Happy an Ostern (Vorsicht Sarkasmus!)“ weiterlesen

Gastbeitrag: Kostenloses Spaziergang-Coaching gegen die Angst!

Sehnsucht nach tiefem persönlichen Austausch In diesen Zeiten, wo unser Live-Kontakt so eingeschränkt ist, sehne ich mich umso mehr nach echter Verbindung. Nach einem langen Arbeitstag am Rechner fehlt mir jedoch oft die Kraft für ein weiteres Video-Gespräch mit Freunden oder meiner Familie. Und oft passiert es, dass wir uns dann eher gegenseitig beunruhigen statt„Gastbeitrag: Kostenloses Spaziergang-Coaching gegen die Angst!“ weiterlesen

Keine Angst mehr vor Klopapiermangel mit dem Spülgerät „Happypo“ 😊

Ihr Lieben, mit Produktwerbung bin ich sehr kritisch, aber ich habe wirklich ein sehr tolles Produkt geschenkt bekommen, dass uns unsere derzeit größte Angst für immer nehmen wird! Die Angst vor Klopapiermangel! Das Produkt „Happypo“ ist wasserbetrieben, wird durch die Beine unter den Po gehalten und macht diesen mit einer Sprühfunktion wunderbar sauber! Der Happypo„Keine Angst mehr vor Klopapiermangel mit dem Spülgerät „Happypo“ 😊“ weiterlesen

Happy mit Dankbarkeit (ein Geburtstagspost)

Triggerwarnung: Es geht auch um den Tod. Letztens habe ich mich mit einem Freund gefragt, ob wir Angst hätten, am Corona-Virus zu sterben. Seltsamerweise hatten wir dies beide nicht. Ich persönlich habe vor allem Angst vor Isolation und Einsamkeit und davor, dass ich den Schmerz ertragen müsste, wenn geliebte Menschen sterben würden. Ich sagte: „Ich„Happy mit Dankbarkeit (ein Geburtstagspost)“ weiterlesen

Wie wir fehlende Berührung selbst ausgleichen können!

In diesen Zeiten müssen wir uns besonders lieb zu uns selbst sein, damit es uns gut geht. Metaphorisch gesehen, müssen wir uns selbst täglich mehrmals umarmen! Unseren Körper berühren: Da uns gerade Berührung fehlt, können wir folgende Dinge anwenden: Achtsam duschen und uns vorstellen, dass alles Negative mit dem Wasser in den Ausguss fließt (Tipp:„Wie wir fehlende Berührung selbst ausgleichen können!“ weiterlesen

5 Corona-Angst-Typen. Vorsicht Humor!

Der Informationssammler Der Informationssammler kompensiert seine Angst durch beständiges Nachrichtensammeln. Er trinkt seine Nachrichten zum Morgenkaffee und geht mit der aktuellsten Studie ins Bett. Dabei kann er nicht darauf verzichten, dir allzeitbereit die neuesten Zahlen um die Ohren zu hauen, auch wenn du sie gerade wirklich nicht hören möchtest! 2. Der Leugner Der Leugner grinst„5 Corona-Angst-Typen. Vorsicht Humor!“ weiterlesen

Happy mit kritischem Denken!

Mensch, lerne dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! In der Psychologie gibt es ein interessantes Konzept, das Konzept der Selbstwirksamkeit. Es bedeutet, dass ich mich selbst als Urheber meiner Handlungen erlebe. Selbstwirksamkeit macht uns stark und lindert unsere Angst. Das fängt schon mit kleinen Dingen an, dass ich mir beispielsweise vornehme, mir mittags etwas Leckeres„Happy mit kritischem Denken!“ weiterlesen

Happy mit entspanntem Schlaf

Schläfst du schlechter als sonst? Ich wache zurzeit oft um vier Uhr nachts auf und fühle mich energetisch, als würde ich losjoggen wollen. Ich bin total angespannt. Ich schätze, ich verarbeite in der Nacht die Dramen des Tages. Ich träume auch oft wild, und weiß dann im ersten Moment des Aufwachens nicht, ob es Realität„Happy mit entspanntem Schlaf“ weiterlesen

Mit schwankender Stimmung umgehen lernen

Stimmungsschwankungen in der Krise sind normal Kennt ihr das? Ihr steht mit einigermaßen guter Laune auf, frühstückt etwas Leckeres, überlegt, was ihr diesen Tag Sinnvolles und Schönes tun könnt, räumt ein bisschen auf und auf einmal kippt eure Stimmung und ihr habt auf einmal nur noch Lust, euch ins Bett zu legen und gar nichts„Mit schwankender Stimmung umgehen lernen“ weiterlesen

Happy mit Kindheitsritualen!

Kindheitsrituale machen auch im Erwachsenenalter total glücklich! Immer wenn ich erzähle, dass ich mir zurzeit für jeden Tag ein Überraschungsei kaufe, werde ich beschmunzelt. Vielleicht zur Recht, denn das ist ungewöhnlich für eine erwachsene Frau. Schon allein im Supermarkt liebe ich es zu schütteln. Ich weiß genau, wie es klingt, wenn eine Figur darin sein„Happy mit Kindheitsritualen!“ weiterlesen

Happy mit einer positiven Vision für nach der Corona-Krise!

Stell dir vor die Corona Krise wäre vorbei! Es wurde ein effektiver Impfstoff gefunden, viele Menschen sind wieder genesen und wir dürfen uns wieder voller Erleichterung und unbeschwert ins Menschengetümmel stürzen! Was würdest du als erstes tun? Ich würde als erstes mit meiner allerliebsten Freundin in meine Lieblingsbar gehen und einen großen Safran-Gin-Tonic mit Orange„Happy mit einer positiven Vision für nach der Corona-Krise!“ weiterlesen

Ein Dankschön für euch: „Das Zebra, das seine schwarzen Streifen lieben lernte“. Eine therapeutische Fabel zur Steigerung des Selbstwertes

                                                Entdeckt die 5 Säulen des Selbstwerts! Wir können sie beeinflussen! Psychologisch gesehen basiert unsere Identität auf 5 Säulen (nach Hilarion Petzold): Unser Körper, unser Geist und unsere Psyche. Unsere sozialen Beziehungen. Unsere Arbeit und Leistung. Unsere materielle Sicherheit. Unser Wertesystem. Diese 5 Säulen der Identität wirken sich auf unser Selbstwertgefühl aus. An jeder Säule„Ein Dankschön für euch: „Das Zebra, das seine schwarzen Streifen lieben lernte“. Eine therapeutische Fabel zur Steigerung des Selbstwertes“ weiterlesen

Experteninterview über Beziehungstipps während der Ausgangssperre!

Beziehungstipps während der Ausgangssperre Paartherapeutin Susanne Pointer über neue Begegnung und Verhandlungsspielräume Frau Pointer, was sind währen der Ausgangssperre typische Streitpunkte bei Paaren? Wenn jetzt auch die Kinder zu Hause sind, erwarten Frauen oft unbewusst, dass sich die Männer jetzt zum gleichen Anteil an der Kinderbetreuung beteiligen. Das ist verständlich, kann aber schnell zu Enttäuschungen„Experteninterview über Beziehungstipps während der Ausgangssperre!“ weiterlesen

Gastbeitrag: Sport und Bewegung als Ventil für die Angst

Auch schon vor Corona war Sport für mich ein unglaublich wichtiges Ventil gegen Stress und Wut. Wenn Mann und Kind nerven, dann schnüre ich die Laufschuhe und es geht raus in den Wald! Da habe ich Zeit für mich, frische Luft und die Geräusche entspannen mich ungemein. Wenn du noch nicht in Quarantäne steckst, dann„Gastbeitrag: Sport und Bewegung als Ventil für die Angst“ weiterlesen

Gastbeitrag: Spielerische Coronakunst

Die kleine Hexe Corona Die Bilder von Manfred Loys Knittel strahlen pure Lebensfreude und einen spielerischen Umgang mit Corona aus. Deswegen möchte ich sie gerne mit euch teilen! Solidarität Lass auch in Krisenzeiten Liebe verströmen! Schenke deinen Kindern ein liebevolles Umfeld! Lass deine Lebensfreude wie einen Blumenstrauß erblühen! Zu Manfred Loys Knittels Facebook Künstlerseite

Selbstgespräche gegen das Verlottern

Da ich gefühlt arbeitslos und alleine im Home-Office sitze, droht mir die Gefahr des Verlotterns. Eigentlich liebe ich das Wort Lotterleben. Aber wenn man zu sehr verlottert, kann man sich dabei auch schlecht fühlen. Deswegen spreche ich manchmal laut wie zu einem Kind zu mir: „So, Sophie, gleich nach dem Aufstehen duscht du, ziehst dich„Selbstgespräche gegen das Verlottern“ weiterlesen

Experteninterview: „Die Angst ist normal. Wir müssen keine Angst vor der Angst haben.“

„Die Angst ist normal. Wir müssen keine Angst vor der Angst haben.“ Angelika Rohwetter über Mut und Angstbewältigung in Corona Zeiten Frau Rohwetter, wie können wir in dieser Zeit Mut finden? Wir müssen uns bewusst machen, dass unsere Angst in diesen Zeiten normal ist. Angst gehört zum Leben. Aber wir sind mehr als unsere Angst.„Experteninterview: „Die Angst ist normal. Wir müssen keine Angst vor der Angst haben.““ weiterlesen

Happy mit Corona-Tiercomics!

Was mich gerade happy macht, ist mich meinem Hobby zu widmen: der digitalen Malerei. Ich nutze meine Zeit, um die Facebook-User mit meinen Tierillustrationen aufzuheitern. Auch zum Thema Corona. Die vielen lachende Smileys, die ich bekomme, bauen mich in diesen Tagen, wo die Welt den Atem anhält, auch auf.  Ist also eine Win-Win-Situation auf menschlicher„Happy mit Corona-Tiercomics!“ weiterlesen

Erste-Hilfe-Tipps bei Angst und Panik!

Angst und Panik: was wir tun können! Angst ist für Psychologin Marina Weisband in der Corona-Krise total normal. Was ist aber, wenn es zu Panikattacken kommt? Die Expertin zeigt dir in diesem Video Erste-Hilfe-Tipps, um extreme Angst zu überwinden! 6 Tipps, die bei Panikattacken sofort helfen! Trinke zum Beispiel ein Glas Wasser! Sinneswandel-Podcast mit Gerald„Erste-Hilfe-Tipps bei Angst und Panik!“ weiterlesen

Gastbeitrag: Meditation ohne Selbstmanipulation

Meditation. Eine Haltung. Eine Lebensart, die schon schon seit Jahren zu meinem Alltag gehört. Geboren aus den tiefsten Tiefen meines Lebens, als ich 2016 ein Kind verlor. Plötzlich war ich bei mir angekommen, obwohl im Außen alles auseinanderzubrechen schien. Rückblickend könnte man also sagen, dass die Meditation mich gefunden hat, ohne dass ich jemals nach„Gastbeitrag: Meditation ohne Selbstmanipulation“ weiterlesen

Experteninterview: „Was langfristig hilft ist, die Angst vor dem Tod zu transformieren“.

Triggerwarnung: Es geht auch um die Akzeptanz des Todes. „Diese Krise, kann eine Chance werden, dass die Menschen ihren Lebensstil, ihr Konsum -und ihr Freizeitverhalten überdenken und entdecken, dass sie vieles gar nicht brauchen. Sie können sich mit dem Tod neu auseinandersetzen und auch mit dem Miteinander. Das ist eine Chance, natürlich auch für uns„Experteninterview: „Was langfristig hilft ist, die Angst vor dem Tod zu transformieren“.“ weiterlesen

Gastbeitrag: Die Zukunft und das Hier und Jetzt!

Ich nehme gerade zur Zeit bei vielen Menschen Ängste wahr. Die Angst vor Krankheit, die Angst vor Ansteckung, die Angst vor der Existenz, die Angst sein Leben nicht mehr selbstbestimmt Leben und gestalten zu können und es gibt bestimmt noch viel mehr Ängste, die sich nun zeigen. Es geht auf unterschiedlichsten Ebenen um Leben oder„Gastbeitrag: Die Zukunft und das Hier und Jetzt!“ weiterlesen

Gastbeitrag: Happy mit Infodiät und Biohacking!

Ich heiße Thea, bin 32 Jahre alt und wohne mit meinem Mann André und unserer Tochter in der Schweiz. Normalerweise lebe ich nach dem Motto: wenn mir etwas Angst macht, mache ich es erst recht, weil ich dort die größten Chancen habe zu wachsen! So ging es mir zum Beispiel, als mein Mann und ich„Gastbeitrag: Happy mit Infodiät und Biohacking!“ weiterlesen

Gastbeitrag: Mit Krisen umgehen. Widerstandskraft entwickeln.

Ich bin ein sehr freiheitsliebender Mensch. Ob in der Arbeit oder im Privaten. Ich lasse mir ungern vorschreiben, was ich zu tun habe. Deshalb stellt für mich die Ausgangsbeschränkung eine große Herausforderung dar. Um diese Zeit gut zu überstehen, ist für mich das Konzept der Resilienz hilfreich. Resilienz meint die Fähigkeit eines Menschen, mit schwierigen„Gastbeitrag: Mit Krisen umgehen. Widerstandskraft entwickeln.“ weiterlesen

Gastbeitrag: Happy mit Gute-Laune-Songs

Musik macht mich happy! Musik kann ich mir aus meinem Leben nicht wegdenken! Sie zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Als Kind wollte ich Rockstar werden – wer von uns nicht? In meiner Jugendzeit habe ich schnell erkannt, wie man mit der passenden Musik die eigene Stimmung und die anderer Menschen beeinflussen„Gastbeitrag: Happy mit Gute-Laune-Songs“ weiterlesen

Gastbeitrag: Philosophie des Glücks

Auf die Frage „Was bedeutet Glück für dich?“, sollte es wie aus der Pistole geschossen kommen: „Dies oder jenes!.“ Aber meist zögert man in dieser Situation und überlegt, ob etwas, was einen glücklich macht, auch wirklich Glück bedeutet. Die meisten sagen: das Traumhaus, die finanzielle Unabhängigkeit, der Traum von der ewigen Jugend oder der Doktortitel.„Gastbeitrag: Philosophie des Glücks“ weiterlesen

Gastbeitrag: Happy mit dem Hund in den eigenen 4 Wänden!

Was mich glücklich macht, ist mein Hund. Meine Partnerin und ich teilen unser Heim mit einem jungen, sehr aktiven Sheltie. Diese Rasse braucht sowohl körperliche als auch geistige Betätigung. Noch dazu ist der Kleine noch nicht mal ein Jahr alt und hat deshalb extra viel Power. Wir lieben Spaziergänge zum Auspowern mit unserem Hund! Dabei„Gastbeitrag: Happy mit dem Hund in den eigenen 4 Wänden!“ weiterlesen

Sag Stopp! zu deinem Gedankenkarusell!

Derzeit gibt es ein großes Angebot an Katastrophengedanken, die man immer weiterspinnen kann. Falls ihr Anregungen braucht, empfehle ich Websites mit Verschwörungstheorien im Internet. Dann ist Corona der geplante Untergang des Westens, der geplante totalitäre Staat und der Sieg der Pharmaindustrie. Jeder hat einen Angehörigen/Bekannten, der zur Risikogruppe gehört. Was ist, wenn dieser stirbt? Was„Sag Stopp! zu deinem Gedankenkarusell!“ weiterlesen

Ein Coronabluestag ist ok!

Einmal die Woche habe ich einen Coronabluestag. Dann schreibe ich Gedichte. Poesie kann Dinge ausdrücken, die unfassbar sind. Poesie kann Dinge spüren, deren wir uns selbst erst bewusst werden, wenn wir sie niederschreiben. Probiere es aus. Dann wird die Angst greifbar. Mein 3-Uhr-Nachts-Gedicht für dich im Coronablues: Raumriss Da ist er wieder, dieser Riss im„Ein Coronabluestag ist ok!“ weiterlesen

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Als ich in Israel war, war ich geschockt, dass viele Juden wie selbstverständlich KZ-Witze gemacht haben. Als Deutsche ist das natürlich pietätlos. Aber über sich selbst lachen darf man! Humor ist sehr heilsam für die Psyche und hilft auch gegen Angst. Wir distanzieren uns dabei von der Situation und diese wirkt dadurch weniger bedrohlich. Meine„Humor ist, wenn man trotzdem lacht!“ weiterlesen

Nicht schon wieder Yoga!

Ihr könnt es nicht mehr hören? Mach doch Yoga! Trend. Hype. Überbewertet? Ich gebe es zu. Ich war einmal ein Yoga-Junkie. Ich bin sieben Mal nach Indien gereist, um Yoga zu üben und darüber zu forschen. Meine Diplomarbeit habe ich über Yoga und Psychoanalyse geschrieben und versucht, die therapeutischen Aspekte des Yoga zu entschlüsseln. Ich„Nicht schon wieder Yoga!“ weiterlesen

Angst vor Mangel: das Hamstern in den verschiedenen Kulturen

Ich gebe es zu. Ich habe als Deutsche auch Angst, dass ich kein Klopapier bekomme. Deswegen habe ich versucht, bei Amazon Fresh 10 Packungen zu bestellen. Allerdings war das Produkt auf 3 limitiert. Das hat mich erstmal geärgert. Schließlich bin ich es in Deutschland gewohnt, dass jederzeit alles grenzenlos verfügbar ist. Beim Konsum gab es„Angst vor Mangel: das Hamstern in den verschiedenen Kulturen“ weiterlesen

Gastbeitrag: Dinge tun gegen Grübeln

Vor ein paar Tagen hatte ich für eine Weile echt Angst. Nicht davor, mich mit dem Corona-Virus anzustecken. Sondern irgendwie vor der gesamten Situation. Hier habe ich die Möglichkeit, dir zu schreiben, was mir hilft, mich besser oder sogar gut zu fühlen. Achtung: lang. Deswegen als Liste. Gemeinsam ist (fast) allen Punkten: Dinge tun. Also„Gastbeitrag: Dinge tun gegen Grübeln“ weiterlesen

Gastbeitrag: Struktur und Garten machen mich happy!

Ich darf aus Österreich schreiben. Bei uns ist es ja derzeit so, dass es bei uns eine „freiwillige Ausgangssperre“ gibt. Diese ist verlängert worden, auf die nächsten 3 Wochen, bis zum Ostermontag. Um jetzt dem Leitsatz Rechnung zu tragen, „Be Happy“, hier ein paar Ideen von mir, wie ich meinen Tag bzw. die ganze letzte„Gastbeitrag: Struktur und Garten machen mich happy!“ weiterlesen

Boost von gesellschaftlichen Innovationen

Corona kann auch gesellschaftliche Innovationen boosten. Die Future 2021 könnte so aussehen: Home-Office ist normal Das bedingungslose Grundeinkommen ist verabschiedet CO2-Ausstoß ist deutlich reduziert Die Menschen passen besser auf ihre Gesundheit auf Die Menschen sind selbstreflektierter Die Menschen sind solidarischer Links: Link zum Corona-Zukunftsforscher Matthias Horx Sinneswandel-Podcast: „Was können wir durch die Corona-Krise für die„Boost von gesellschaftlichen Innovationen“ weiterlesen

Kostenlose psychologische Beratung telefonisch und online

Zum Glück gibt es einige Angebote von Experten, wo ihr euch Unterstützung holen und kostenlos psychologisch beraten lassen könnt. Keine Scheu, die sind alle ganz lieb! Wenn besetzt ist, probiert es gleich weiter bei einer anderen Hotline! Telefonberatung Vermittlung von Therapieplätzen durch die Kassenärztliche Vereinigung: 0921 – 787765 oder 0921 – 404010 (Mo-Do 9-15h, Fr„Kostenlose psychologische Beratung telefonisch und online“ weiterlesen

Happy mit Ritualen und einer neuen Haltung!

Katastrophen von außen fördern die Demut im Inneren. Demut: in der Einsicht in die Notwendigkeit und im Willen zum Hinnehmen der Gegebenheiten begründete Ergebenheit. Demut bedeutet Respekt vor dem Leben. Und Demut hat mit Vertrauen zu tun und mit Loslassen. Wenn wir wieder Respekt vor dem Leben haben, sind wir dankbar für die kleinen und„Happy mit Ritualen und einer neuen Haltung!“ weiterlesen

Happy mit lustiger Beschäftigung für Kinder!

Hier werden ständig die neuesten Tipps zur Beschäftigung von Kindern von meiner besten Freundin weitergeleitet! Sie hat einen Sohn (5) und eine Tochter (9), die sehr lebhaft sind und bei einer Ausgangssperre bespaßt werden müssen. Tipp 1: Erledige mit deinen Kindern spielerisch den Haushalt! Zieh ihnen eine Badehose an und lass sie die Wohnung wischen.„Happy mit lustiger Beschäftigung für Kinder!“ weiterlesen

Angstarten bei Corona

Werde dir bewusst, was deine Hauptangst ist: Angst vor Krankheit? Angst vor Tod von Angehörigen? Angst vor Einsamkeit? Angst vor Langeweile? Angst vor Freiheitsverlust? Angst vor dem totalen Staat? Angst vor wirtschaftlicher Not? Angst vor Essensmangel? Angst vor keinem Klopapier? Schreibe deine Angst in 3 Sätzen auf ein Papier. Formuliere jetzt zu jedem Satz einen„Angstarten bei Corona“ weiterlesen

Expertenlinks zum Thema Angst und Corona

Zum Glück können wir den Rat von Experten einholen! Psychologen, Psychiater, Angstforscher und Achtsamkeitslehrer helfen mit! Medienlinks: Podcast des SWR mit Angstforscher mit Borwin Bandelow Podcast von Radio1 „Corona und die Angst“ mit Prof. Dr. Susanne Lanwerd von der International Psychoanalytic University Berlin (IPU) Sinneswandel-Podcast mit Gerald Hüther: „Was hilft uns aus der Angst?“ Psychoanalyse-Podcast:„Expertenlinks zum Thema Angst und Corona“ weiterlesen

Positive Aktivitäten gegen die Coronaangst!

Du hast weniger Angst vor Corona, wenn du dich auf das Positive in deinem Leben konzentrierst und deine neue geschenkte Zeit für dich selbst optimal nutzt. Was wolltest du schon immer in deinem Leben tun? Was ist dir wirklich wichtig? Nimm dir zunächst ein sehr kleines und realistisches Projekt vor, dass du sofort umsetzen kannst„Positive Aktivitäten gegen die Coronaangst!“ weiterlesen