Happy mit Reisen im Kopf: Literaturpodcasts

Habt ihr auch Fernweh?

Im Juni wollte ich ein Reiseabenteuer erleben. Das ist jetzt leider nicht möglich. Aber mein Kopf ist frei! Ich kann mich in Büchern in fremde Welten träumen und neue Perspektiven einnehmen.

Aber wie finde ich mein nächstes Buch, das mich wirklich in eine neue Welt zieht?

Ich habe für euch 5 besondere, tiefgründige Literaturpodcasts zusammengestellt und verrate euch auch noch meine Lieblingsbücher von japanischen Autoren, die euch garantiert in eine neue Welt aufsaugen!

Abenteuerreisen-Podcast „weltwach“: „Zwischen Kokosnüssen und Kannibalen – mit „Paradiesjäger“ Wolfgang Clemens“.

Künstlerinterview-Podcast „Durch die Gegend“: Mit der Schriftstellerin Simone Buchholz auf St. Pauli: Ich schreibe über Menschen, die am Rand stehen.

Tsundoku-Podcast: „Im Kaufhaus des Unterbewusstseins.“

Philosophischer Sachbuchpodcast „In trockenen Büchern, z.B. zu den Themen Vergänglichkeit, Faulheit und Heimat.

Podcast: „Zwischen den Zeilen“, z.B. mit Autorengesprächen und Schreibtipps.

Meine 5 Lieblingsbücher von japanischen Autoren:

Haruki Murakami: „Hard-boiled Wonderland oder das Ende der Welt“ (phantastisch)

Yasushi Inuoe: „Die Eiswand“ und „Liebe“ (klassisch)

Yoko Ogawa: „Der Herr der kleinen Vögel“ (philosophisch)

Banana Yoshimoto: „Amrita“ (philosophisch)

Ryu Murakami: „In der Misosuppe“ (Popkultur)

Warum mein Fabel für japanische Autoren?

Ich habe das Gefühl, dass in der japanischen Literatur die zwischenmenschlichen Ebenen feiner beschrieben werden, es gibt oft spannende, einsame Außenseitercharaktere und abgefahrene phantastische Ebenen und Elemente.

Und ich möchte euch noch einen tollen Underground-Verlag vorstellen, der unsichtbare Phänomene in der Gesellschaft sichtbar macht: den Unsichtbar-Verlag. Lustig ist die „Edition Kleinlaut“, Pixie-Bücher für Erwachsene für nur 2 Euro, die man wunderbar auf dem Klo lesen kann 🙂 z.B.

Veröffentlicht von Be happy!

Ich mache Kommunikation, die ins Herz trifft! Mein Herzensprojekt ist mein Be happy-Blog, auf dem sich möglichst viele Menschen über ihre Glücksmomente in Coronazeiten austauschen sollen. So helfen wir uns gegenseitig, Ängste zu überwinden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: