Wie wir fehlende Berührung selbst ausgleichen können!

In diesen Zeiten müssen wir uns besonders lieb zu uns selbst sein, damit es uns gut geht. Metaphorisch gesehen, müssen wir uns selbst täglich mehrmals umarmen! Unseren Körper berühren: Da uns gerade Berührung fehlt, können wir folgende Dinge anwenden: Achtsam duschen und uns vorstellen, dass alles Negative mit dem Wasser in den Ausguss fließt (Tipp:„Wie wir fehlende Berührung selbst ausgleichen können!“ weiterlesen

Happy mit entspanntem Schlaf

Schläfst du schlechter als sonst? Ich wache zurzeit oft um vier Uhr nachts auf und fühle mich energetisch, als würde ich losjoggen wollen. Ich bin total angespannt. Ich schätze, ich verarbeite in der Nacht die Dramen des Tages. Ich träume auch oft wild, und weiß dann im ersten Moment des Aufwachens nicht, ob es Realität„Happy mit entspanntem Schlaf“ weiterlesen

Mit schwankender Stimmung umgehen lernen

Stimmungsschwankungen in der Krise sind normal Kennt ihr das? Ihr steht mit einigermaßen guter Laune auf, frühstückt etwas Leckeres, überlegt, was ihr diesen Tag Sinnvolles und Schönes tun könnt, räumt ein bisschen auf und auf einmal kippt eure Stimmung und ihr habt auf einmal nur noch Lust, euch ins Bett zu legen und gar nichts„Mit schwankender Stimmung umgehen lernen“ weiterlesen

Gastbeitrag: Sport und Bewegung als Ventil für die Angst

Auch schon vor Corona war Sport für mich ein unglaublich wichtiges Ventil gegen Stress und Wut. Wenn Mann und Kind nerven, dann schnüre ich die Laufschuhe und es geht raus in den Wald! Da habe ich Zeit für mich, frische Luft und die Geräusche entspannen mich ungemein. Wenn du noch nicht in Quarantäne steckst, dann„Gastbeitrag: Sport und Bewegung als Ventil für die Angst“ weiterlesen

Gastbeitrag: Happy mit Infodiät und Biohacking!

Ich heiße Thea, bin 32 Jahre alt und wohne mit meinem Mann André und unserer Tochter in der Schweiz. Normalerweise lebe ich nach dem Motto: wenn mir etwas Angst macht, mache ich es erst recht, weil ich dort die größten Chancen habe zu wachsen! So ging es mir zum Beispiel, als mein Mann und ich„Gastbeitrag: Happy mit Infodiät und Biohacking!“ weiterlesen