Gastbeitrag: Corona – das C steht für Chance!

Es ist momentan keine leichte Zeit für uns alle.

Aber diese schwierige Situation birgt auch viele Chancen für uns.

Kreativität im Chaos

Kennt ihr den Spruch? Not macht erfinderisch?! Der war noch nie wahrer als heute. Berliner Brautmodehersteller fangen an Schutzmasken zu entwerfen. Renommierte Alkoholhersteller helfen bei der Produktion von Desinfektionsmitteln.

Musiker streamen ihre Musik in unsere Wohnzimmer, Enkel schreiben ihre eigenen ersten Briefe an ihre Großeltern. Nutzen wir die Zeit, um kreativ zu werden. Denn was sind Herausforderungen anderes als Chancen? Nutzen wir sie und machen das Heute ein Stück weit besser als Gestern!

Fokus setzen

Wisst ihr noch, vor ein paar Monaten, als man sich gedacht hat: „Nee, schade für sowas fehlt mir gerade echt die Zeit.“ Guess what? Das tut sie jetzt nicht mehr! Genießt und nutzt die ZeithabeZeit. Erweitert euren Horizont, nehmt euch Zeit für euch selbst und die Sachen, die sonst gerne mal liegen geblieben sind. Schreibt lieben Menschen, von denen ihr schon länger nichts mehr gehört habt und tut euch selbst einen Gefallen. Und belasst es bei einmal am Tag Nachrichten konsumieren. 😉

Zusammenhalt stärken

Es gibt Sie noch. Die netten Menschen unter uns. In Amerika hat ein Gast einem Restaurantmitarbeiter kurz vor der Schließung 10.000 Dollar Trinkgeld hinterlassen. Der deutsche Star Koch Tim Mälzer verteilt trotz größerer eigener Verluste Gratis-Essen. Und auch wir können im Kleinen einander helfen. Wir können den älteren Mitbewohnern im Haus anbieten, für Sie mit dem Hund rauszugehen oder das Einkaufen zu übernehmen. Oft reicht es schon, dass wir einander zeigen: Auch wenn wir momentan einigermaßen isoliert leben, können wir solidarisch sein und zusammenhalten.

Bewusster leben

Ich glaube, wir können aus dieser Zeit lernen. Lernen, das Freiheit nicht selbstverständlich ist. Und hoffentlich vergessen wir auch nach der Krise nicht, dass die kleinen alltäglichen Dinge, die wir gerade schmerzlich vermissen, kostbar sind. Das wir uns Zeit nehmen sollten. Für uns selbst und einander. Dass wir einander den Platz bereitstellen, den ein jeder benötigt. Aber für einander da sind, wenn wir gebraucht werden.

In diesem Sinne macht das Beste draus!

Bleibt positiv, bleibt gesund!

Euer David Sieben

www.wortsieben.de

Veröffentlicht von Be happy!

Ich mache Kommunikation, die ins Herz trifft! Mein Herzensprojekt ist mein Be happy-Blog, auf dem sich möglichst viele Menschen über ihre Glücksmomente in Coronazeiten austauschen sollen. So helfen wir uns gegenseitig, Ängste zu überwinden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: