Happy mit einem Kunstspaziergang!

Die Kreativität stirbt zuletzt.

In München werkeln die kreativen Geister auch im Lockdown.

Ziemlich happy hat mich letztens ein Kunstprojekt gemacht, in dem das Kunstareal der Stadt München erleuchtet wurde. Im Dunkeln durch die Stadt und es waren sogar einige Leute unterwegs. Kunst erfrischt den Geist. Kunst ist systemrelevant. Kunst macht frei.

Schaut doch mal, ob es sowas auch in eurer Stadt gibt. Graffitis kann man immer selber anschauen und davon Fotos machen. Jugendstilfassaden gibt es auch öfter. Oder mal wieder in eine Kirche und durch ein buntes Glas in den Himmel schauen?

(Fotos: Sophie Appl)

https://kunstareal.de/lichtaktion

Veröffentlicht von Be happy!

Ich mache Kommunikation, die ins Herz trifft! Mein Herzensprojekt ist mein Be happy-Blog, auf dem sich möglichst viele Menschen über ihre Glücksmomente in Coronazeiten austauschen sollen. So helfen wir uns gegenseitig, Ängste zu überwinden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: